Videobearbeitungssoftware

Die besten Videobearbeitungsprogramme im Vergleich

Logo klein

Wir vergleichen, damit Sie Ihren Kauf nicht bereuen! Wie wir vergleichen

Movavi Video Suite 18

CyberLink PowerDirector

CyberLink Director Suite 365

Bewertung

5/5
4.5/5
4/5

Funktionen

Timeline

✔

✔

✔

Storyboard

-

✔

✔

Titel & Abspann

✔

✔

✔

Farbkorrektur

✔

✔

✔

Videostabilisierung

✔

✔

✔

Nachvertonung

✔

✔

✔

Audiomixer

✔

✔

✔

Funktionen Gesamtbewertung

Hilfe & Support

E-Mail-Support

✔

✔

✔

Telefon-Support

✔

✔

✔

Tutorials

✔

✔

✔

E-Mail-Support

Telefon-Support

Videos schneiden und bearbeiten wie ein Profi

Das Wichtigste in Kürze

Logo klein

Der eigentliche Film wird aus dem Material nur durch Postproduktion mit Videobearbeitung und digitaler Videoverarbeitung erstellt.

Logo klein

Videobearbeitung, Bild- und Tonoptimierung, Effekte und Übergänge gehören zu den Grundlagen der Videobearbeitungssoftware.

Logo klein

Eine Videobearbeitungssoftware im Abonnementmodell kann für Unternehmen von Vorteil sein.

Logo klein

Dank Proxy-Bearbeitung und GPU-Beschleunigung ist die Videobearbeitung auch auf Computern mit durchschnittlicher Leistung problemlos möglich.

Logo klein

Für die Arbeit mit Videos in 4K-Auflösung sind mindestens vier Gigabyte RAM erforderlich.

1. Warum brauche ich ein Videobearbeitungsprogramm?


Der Erfolg einer Videoplattform wie YouTube beweist es: Die Produktion von Kurzvideos ist für viele Menschen zu einem aufregenden Hobby und für einige sogar zu einem Nebeneinkommen geworden.

Benutzer können ihre selbst erstellten Videofilme online stellen und sie so schnell mit Familie, Freunden oder Abonnenten teilen. Kurze Videopostings oder Vlogs (Videoblogs) sind ebenfalls gängige Arten von Inhalten, die ein Online-Content-Manager im Bereich Social Media beherrschen muss. Videos sind auch eine großartige Option, um den Verkehr auf Ihre Homepage oder Ihr Blog zu lenken. Sie helfen den Verbrauchern auch dabei, sich besser an bestimmte Themen oder Anliegen zu erinnern. Durch gezieltes Videomarketing eines Unternehmens kann auch sichergestellt werden, dass Benutzer länger auf einer Seite bleiben, da Zielgruppen spezifischer angesprochen werden. Es erfolgt eine klare und kreative Übermittlung von Nachrichten an den Kunden.

Professionelle Videonachbearbeitung für den PC

Dank der digitalen Technologie ist die Ausrüstung für die Aufnahme von bewegten Bildern nicht nur erschwinglich, sondern auch viel handlicher als vor etwa 20 Jahren. Schließlich sind aktuelle Smartphones und Tablets standardmäßig mit guten bis sehr guten Kameras ausgestattet. Digitale Fotokameras haben auch einen Videomodus. Es wird nicht auf Film aufgezeichnet, sondern auf kleinen Flash-Speicherkarten, die auch Full-HD-Videoaufnahmen verarbeiten können. Daher ist für Videoaufnahmen keine teure und schwere Technologie mehr erforderlich.

Aber nur die detaillierte Nachbearbeitung, die Videobearbeitung, verwandelt das aufgenommene Rohmaterial in einen vorzeigbaren Videoclip. Mit Hilfe einer Videobearbeitungssoftware schneidet der Hobby-Filmemacher die entsprechenden Szenen für den Clip in der Postproduktion, passt das Farbschema und die Lautstärke an und fügt Übergänge, visuelle oder akustische Effekte und Musik hinzu.

2. Die grundlegenden Schritte der Videobearbeitung

Schritt 1: Improtiern sie das Video

Das Betrachten des Materials ist der Beginn der Videoverarbeitung. Neben Filmaufnahmen können auch Bilder oder Musik in den Videoclip integriert werden. Es ist wichtig, dass alle Dateien in einem kompatiblen Format und von sehr guter Qualität sind. Der Benutzer importiert dann die Dateien vom PC in das Videoprojekt.


Schritt 2: der Rohschnitt

Der Benutzer ordnet die Videoclips und Mediendateien in der Timeline oder im Storyboard an. Nach dieser Vorbereitung geht es zum Rohschnitt des Videos. Unnötige oder erfolglose Szenen werden entfernt. Der Benutzer schneidet die verbleibenden Clips auf die erforderliche Länge. In diesem Schritt fügt der Hobbydirektor auch Fotos, Grafiken, Texte und Musik in den Film ein.


Schritt 3: Optimierung & Effekte

Nun beginnt die gute Arbeit. Der Benutzer korrigiert oder optimiert die Videoaufnahmen. Zum Beispiel werden Farbe, Helligkeit und Kontrast angepasst. Der Bildstabilisator korrigiert verwackelte Bilder. Darüber hinaus kann der Benutzer Übergänge, Effekte, Ein- und Ausblendungen einfügen und präzise anpassen.


Schritt 4: Bearbeiten Sie die Audiospur

Beim Bearbeiten des Sounds passt der Benutzer die Lautstärke an und fügt Soundeffekte hinzu. Auf diese Weise können störende Hintergrundgeräusche verschwinden oder Kommentare können anschließend aufgezeichnet werden. Zusätzlich kann der Benutzer die Schnittfrequenz an den Takt der Hintergrundmusik anpassen.


Schritt 5: Exportieren des fertigen Films

Beim Exportieren wird die Projektdatei in ein Format konvertiert, das auf anderen Geräten oder in Videoportalen abgespielt werden kann. In diesem Schritt definiert der Benutzer Parameter wie Auflösung, Bildrate, Seitenverhältnis und Dateigröße. Je nach Umfang und Hardware kann die Konvertierung (Rendering) einige Zeit dauern.

3. Wie finde ich das beste Videobearbeitungsprogramm?


Die breite Palette an Software für die Videobearbeitung umfasst alles von kostenlosen Programmen bis hin zu professionellen Videobearbeitungsprogrammen aus der Spitzenklasse. Videobearbeitungssoftware in der High-End-Version ist jedoch nicht unbedingt die beste Wahl für jeden Benutzer. Der enorme Funktionsumfang dieser Videobearbeitungsprogramme kann sich insbesondere für Anfänger als Hindernis erweisen, wenn es darum geht, den Umgang mit der Software und die ersten Schritte der Videobearbeitung zu erlernen. Es ist daher ratsam, mit einfachen Videobearbeitungsprogrammen zu beginnen und den Schwierigkeitsgrad der Videobearbeitung schrittweise zu erhöhen, wenn Sie lernen.

Das Erfahrungsniveau ist wichtig für die Kaufentscheidung

Ein wesentlicher Punkt bei der Kaufentscheidung ist daher die Erfahrung und die Fähigkeiten des Benutzers. Schließlich gibt es Videobearbeitungsprogramme, die Anfängern und erfahrenen Benutzern empfohlen werden, auch zu einem moderaten Preis.

German
×

Table of Contents